Anleitung für eine Explosionsbox


Ich möchte Euch gern zeigen, wie ihr eine Explosionsbox werkeln könnt. Ein Beispiel findet ihr hier.

Material

Cardstock: 12“ x 12“ (Box) und 7 1/8“ x 7 1/8“ (Deckel)

Box

Ihr falzt den Cardstock bei 4“ und 8“ auf beiden Seiten. Anschließend legt ihr die diagonale Falzplatte auf und falzt von jeder Ecke bis zur ersten „Kreuzung“. Nun müsst ihr die diagonalen Linien einschneiden (Schere oder Cutter). Die Maße seht ihr auch auf der Skizze. Gestrichelte Linien sind Falzlinien und durchgezogene Linien sind Schnitte.

Explosionsbox1

Nun könnt ihr entweder (wie bei meinem Beispiel, siehe obiger Link) jeweils eins der Dreiecke wegschneiden oder insgesamt 4 Innenfächer gestalten. Ihr klappt die Dreiecke nach innen, dann klebt ihr an der langen Außenkante einen Klebestreifen fest und klappt das zweite Dreieck darüber. Klebt dieses genauso fest und schon habt ihr die Innentasche fertig. Ihr könnt nun eine kleine „Minikarte“ hineinstecken.

Deckel

Falze auf allen vier Seiten in 1  1/2“ Abstand zum Rand. Dann muss wie auf dem Bild an vier Falzlinien eingeschnitten werden und eine kleine „Kerbe“ geschnitten werden. Diese Laschen müssen mit Klebeband beklebt werden und werden dann zum Deckel zusammengefügt.

deckel

Nun kannst du die Box nach Belieben dekorieren und gestalten.
Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.